Die Generation 2026-Delegation von Studenten aus Treviso trifft Prof. Franco Ascani in Treviso

In der Handelskammer von Treviso-Belluno fand ein Treffen und eine Danksagung zwischen FICTS, der Handelskammer von Treviso-Belluno und der Delegation von Generazione 2026 statt


Events - published on 17 May 2022


https://www.trevisobellunosystem.com/tvsys/img/notizie/photo5774167330417394541_1.jpg
Quelle: Pressestelle des Präsidiums der Handelskammer Treviso-Belluno|Dolomiti
Die Sitzung fand am Dienstag, den 17. Mai 2022 in der Handelskammer von Treviso-Belluno in Piazza Borsa, 3b, 31100 Treviso (TV) in Anwesenheit des FICTS-Präsidenten, des
einzigen italienischen IOC-Mitglieds Prof. Franco Ascani, des Präsidenten der Handelskammer Mario Pozza und der Delegation von Generazione 2026 statt, die aus Schülern
aus Treviso bestand, die an der Veranstaltung “Sport in der Schule gibt es” in der Arena in Mailand am 27 – 28 – 29 April 2022 teilgenommen haben.
Drei Tage (mit einer Rekordzahl von 6.960 Schülern), die darauf abzielen, die Sportkultur und die olympischen Werte unter den Jugendlichen zu verbreiten, einschließlich des schnellen Laufs (60 m
und 80 m, die auf zwei Geraden gleichzeitig ausgetragen werden) und der gemischten Staffel.
Zu Beginn des Treffens gratulierte Prof. Franco Ascani den Studenten aus Treviso zum Erreichen des Podiums, auch dank der Vorbereitung durch ihre Professoren.
Olympismus ist eine Lebenseinstellung, also eine Lebenseinstellung, die unter euch, euren Professoren, Lehrern und der gesamten Schulwelt wächst. Sie werden gesehen haben, dass in Mailand nicht
nur die “Champions” liefen, sondern alle. – Prof. Franco Ascani kommentierte.
Sie haben sich durch Ihre Hartnäckigkeit ausgezeichnet, als Sie auf dem Podium standen – so der Präsident weiter.
Während des Treffens überreichte der Präsident der Handelskammer, Mario Pozza, den Schülern auch eine Auszeichnung für ihre Bemühungen: Dies ist ein kleiner Preis, den wir beschlossen
haben, Ihnen zu schenken, eine Tasse, die von Menschen mit Behinderungen hergestellt wurde, die weniger Glück haben als Sie.
Die Direktorin des Gymnasiums von Treviso ergriff ebenfalls das Wort und beglückwünschte die Schüler und Lehrer: Es ist bewundernswert und eine Genugtuung für uns, so motivierte Schüler zu
sehen, vor allem, da sie aus einer Zeit der Pandemie kommen, in der sie diese Momente nicht mehr erleben konnten.
Zum Abschluss des Treffens wurde das Werk “Sulle Ali della Camera,
dove il talento è di casa
” vorgeführt, ein innovatives Video, das in Italien und im Ausland die unternehmerische Exzellenz der Sportsystem- und Brillenindustrie in der Schönheit der Gebiete, in
denen die Olympischen und Paralympischen Winterspiele 2026 in Mailand-Cortina stattfinden werden, bekannt machen soll.
Es fehlte nicht an Beifall, um die Bedeutung eines solchen besonderen Moments zu unterstreichen, der wieder Hoffnung für die künftige Generation 2026 gibt!
Übersetzung von Riccardo Nachtigal | Stageur Redaktion TrevisoBellunoSystem

Courses and conferences

Economy

Events

Promo

Senza categoria

Sport